Anlagestrategie des F&W Protect Portfolios

Mit diesem Portfolio strebt der Asset Manager an, dem Investor langfristig einen stabilen Ertrag zu erwirtschaften. Grundsätzlich spricht dieses Portfolio risikoaverse Anleger an. Aus diesem Grund werden maximal 30% des Anlagekapitals in Aktienmärkte investiert. Durch diese Investmentphilosophie verringert sich die Volatilität im Portfolio und das Verlustrisiko reduziert sich erheblich.

Aktienteil: 0 - 30 %

Rententeil: 0 - 100 %

 

Maximal erlaubte Risikoallokation (Risikoklasse): B 5

 

Benchmark: MSCI WORLD (15%), REX (85%)

 

Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG und die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. BN & Part-ners Capital AG besitzt für die vorgenannten Finanzdienstleistungen eine ent-sprechende Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gemäß § 32 KWG.